PURE FOOD

Was ist Pure Food?

Pure Food ist keine Diät!

Pure Food ist ein Lebensstil bestehend aus:

  • Ernährung
  • Bewegung
  • Erholung
  • Soziales Umfeld

Die alltäglichen Herausforderungen sind manchmal überwältigend, egal, ob sie zuhause oder im Büro auftreten: Unser soziales Umfeld trägt stark dazu bei, ob wir uns wohl, sicher und gestärkt fühlen. Der Alltag ist prall gefüllt, wir versuchen, alles unter einen Hut zu bringen, nur: Kein Fitness-Training kann schlechte Ernährungsgewohnheiten kompensieren. Zu wenig erholsamer Schlaf kann weder durch Nahrungsergänzung noch durch Kaffee wettgemacht werden. Eine schlechte Verdauung oder Blähungen verschwinden nicht durch ein Zaubermittel. Eine oder zwei Wochen Ferien reichen nicht, um den Stress von 24h Erreichbarkeit und regelmässigen Überstunden abzubauen.

Pure Food gibt dir praktische Tipps und Anleitungen, wie Du in der heutigen Welt auf gesunde und nachhaltige Weise leben kannst. Kombiniert mit dem richtigen Trainingsplan steht mehr Wohlbefinden nichts mehr im Weg. Egal ob du von einem straffen Bauch träumst, die Bikinisaison naht oder du einfach etwas für deine Gesundheit machen willst – Pure Food hilft dir, dein Ziel zu erreichen. Wichtig dabei: Bewegung soll Spass machen und funktionell sein. Sie soll zwar an die eigenen Grenzen führen, dabei aber nicht zusätzlichen Stress verursachen.

Was ist Pure Food?

Pure Food basiert auf der Paleo-Ernährungs-Philosophie, auch Steinzeit-Ernährung genannt. Pure Food verbindet ursprüngliches, traditionelles Ernährungswissen mit modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Lachs mit Wurzelsticks und Mayonaise (Foto Uppergrade AG)

Lachs mit Wurzelsticks und Mayonaise
(Foto Uppergrade AG)

Die 10 Grundsätze von Pure Food:
1. Natürliche Nahrungsmittel
2. Unverarbeitete Nahrungsmittel
3. Regionale Nahrungsmittel
4. Saisonale Nahrungsmittel
5. Biologische Nahrungsmittel
6. Ausgewogene Ernährung
7. Glutenfreie Ernährung
8. Zuckerreduzierte Ernährung
9. Keine verarbeiteten Milchprodukte (nicht pasteurisiert und nicht homogenisiert)
10. Keine Hülsenfrüchte

Detaillierte Informationen zu den Pure Food Grundsätzen findest du in meinen Büchern.