}

Blogbeiträge Vegetarische und vegane Rezepte

Leichte närstoffreiche Sommerspeisen - Pure Food by Romy Dollé

Leichte nährstoffreiche Sommerspeisen

By | Glutenfrei, Laktosefrei, Vegetarisch und Vegan | No Comments

Leichte nährstoffreiche SommerspeisenFisch mit Brokkoli - Pure Food by Romy Dollé

Endlich ist er da – der Sommer. Heiss ist es in Zürich und Umgebung. Ich habe Lust auf leichte sommerliche Speisen. Oft esse ich im Sommer einen Cesar Salat, gegrillten Fisch und knackig gedämpftes Gemüse, grünes Gazpacho oder einen Salat-Wrap zum Mittagessen. Wichtig ist, dass auch die leichten Sommerspeisen alle notwendigen Nährstoffe (Protein, Fett, Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralstoffe, etc.) enthalten. Nur so ist ein Essen nachhaltig sättigend und macht zufrieden. Read More

Thai Rettich Salat - Pure Food by Romy Dollé

Der ideale Salat zum Mitnehmen – Thai Rettich Salat

By | Glutenfrei, Laktosefrei, Vegetarisch und Vegan | No Comments

Der ideale Salat zum Mitnehmen – Thai Rettich Salat

Der Sommer kommt und du hast Lust auf einen knackigen Salat im Büro. Ich nehme gerne meine Mittagessen von daheim mit. Blattsalat ist zum Transportieren in der Wärme nicht ideal. Da hilft oft auch nicht, wenn die Sauce separat mitgenommen wird. Der Salat ist nicht mehr knackig, sondern lasch und lampig. Ganz anders beim Thai Rettich Salat. Der bleibt sogar zwei bis drei Tage (im Kühlschrank) frisch und crisp.

Read More

Kollagen - Superfood Pure Food by Romy Dollé

Kollagen – Superfood

By | Allgemein, Vegetarisch und Vegan | No Comments

Kollagen – Superfood

Wenn du an meinem Kollagen-Workshop am Pure Food Fitness Event teilnimmst, erfährst du:

  • was Kollagen ist
  • wie es hergestellt wird
  • warum Kollagen gut für die Haut, Gelenke, Haare, Finger- und Zehennägel, Muskeln, Immunsystem, Erholung, etc. ist
  • worauf du bei Kollagen-Produkten achten musst (Qualität)

Roland Fischer, Hersteller von hochwertigem Schweizer Kollagen Peptide Pulver (Collamin)wird dir alles erzählen und deine Fragen beantworten.Collamin Pure Food by Romy Dollé

Ich zeige dir, wie du Kollagen genussvoll in deine Ernährung integrieren kannst. Du erhältst wertvolle Tipps und Rezepte für: Read More

Nussmilch selber machen oder kaufen Pure Food by Romy Dollé

Nussmilch selber machen oder kaufen

By | Allgemein, Getränke, Glutenfrei, Laktosefrei, Vegetarisch und Vegan | No Comments

Nussmilch selber machen oder kaufen

Ich habe kürzlich den Hazelnut Drink von Rude Health zum Testen erhalten. Ich kann dir sagen: Richtig lecker.

Bei den Zutaten gibt es nur das kaltgepresste Sonnenblumenöl, welches ich nicht so schätze. Korrekterweise müsste der Drink jedoch mit Reis-Haselnuss Drink bezeichnet werden. Er enthält nämlich nur gerade 2% Haselnüsse. Am Anfang der Zutate-Liste stehen Quellwasser, Reis und erst dann die Haselnüsse.Nussmilch selber machen oder kaufen Pure Food by Romy Dollé

Geschmacklich ist der Hazelnut Drink einer der besseren Nussdrinks, die ich bis jetzt getestet habe. Er enthält keine zusätzlichen Zucker oder Süssungsmittel. Trotzdem ist er leicht süsslich durch den Reis.

Momentan kannst du den Hazelnut Drink von Rude Health noch nicht in der Schweiz kaufen. Dies ist doch nur eine Frage der Zeit. Es gibt bereits sofort eine gesunde Alternative.

Selbst Nussmilch herstellen – keine Hexerei

Read More

Paleo - roh - vegan Pure Food by Romy Dollé (Foto Uppergrade AG)

Paleo – roh – vegan

By | Allgemein, Glutenfrei, Vegetarisch und Vegan | No Comments

Paleo – roh – vegan

Was haben die Paleoaner, Rohköstler und Veganer gemeinsam? In meinem Artikel „Paleo – roh – vegan“ auf dem Blog von nu3.ch habe ich die Gemeinsamkeiten und Unterschiede beschrieben.

Eine ausgewogene Paleo Ernährung beinhaltet Rohkost (inkl. rohes Fleisch, Eier, Gemüse, Früchte, Nüsse und Rohmilch/-produkte) und auch viele vegane Nahrungmittel wie Gemüse, Früchte, Nüsse, Kokosnuss, etc.

In meinem Rezepten findest du vegane Köstlichkeiten wie die „Nuss-Eiscreme „Snickers“  und Rohkost Speisen wie „Rindertartar do-it-yourself“ oder „Radieschen – très français“.

Liebe Grüsse und viel Genuss

Romy

PS: Jetzt Tickets kaufen für den 1. Paleo Kongress in der Schweiz am 31. Oktober und 1. November 2015 in Pratteln/BS. Alle Informationen, Programm mit den Vorträgen der Experten, Workshops und Ausstellern findest du auf www.paleokongress.ch

 

Smoohtie mit Crunch Pure Food by Romy Dollé

Smoothie mit Crunch (Paleo gluten- und laktosefrei)

By | Glutenfrei, Laktosefrei, Vegetarisch und Vegan | No Comments

Smoothie mit Crunch (Paleo gluten- und laktosefrei)

Ein Smoothie macht mich satt und trotzdem bin ich manchmal nicht ganz zufrieden. Mir fehlt das entspannende kauen. Mir fehlt etwas Knuspriges und Knackiges zwischen den Zähnen. Oft esse ich wohl darum nach einer Smoothie-Mahlzeit noch ein paar Nüsse.

Anstatt zuerst das Smoothie zu trinken und anschliessend etwas knuspriges zu essen, habe ich heute ein Knusper-Smoothie zubereitet. Da habe ich das nährstoffreiche und cremige Smoothie als Basis und streue die knusprigen Toppings darauf.

Knusper-Smoothie Pure Food by Romy Dollé

Knusper-Smoothie

Die Basis besteht bei diesem Smoothie aus Süsskartoffeln, ungesüsster Mandelmilch und Gelatine. Alle drei Makronährtoffe sind in einem fast ausgeglichenen Verhältnis. Das Smoothie ist leicht süsslich von den Süsskartoffeln. Falls es dir zu wenig süss ist, kannst du mit wenig Honig oder Stevia nachsüssen.

Quinoa gepufft Pure Food by Romy Dollé

Quinoa gepufft

Die knusprigen Toppings kannst du nach Lust und Laune wählen. Ich habe Schokolade (Feine Bitter von Alnatura mit 70% Kakaogehalt), gehackte Mandeln und Quinoa (gepufft auch von Alnatura) genommen.

Das Knusper-Smoothie ist ideal nach dem Fitnesstraining oder abends als leichte Mahlzeit.

Du kannst die Smoothie Basis auch mit einer andern Gemüsesorte zubereiten. Ideal sind leicht süssliche Sorten wie Butternuss-Kürbis oder Karotte. Die Low Carb Version wäre mit Blumenkohl. Da nimmst du dann besser Kokosmilch anstatt Mandelmilch, damit der Geschmack leicht süsslich ist.

Knusper-Smoothie kalt Smoothie mit Crunch Pure Food by Romy Dollé

Knusper-Smoothie kalt

Du kannst das Smoothie (ohne Toppings) bis zu drei Tagen im Kühlschrank aufbewahren. Es wird etwas fester in der Konsistenz wie ein Joghurt oder Pudding.

Ich wünsche Dir einen schönen und knusprigen Sonntag

Romy

Knusper-Smoothie leer  Smoothie mit Crunch Pure Food by  Romy Dollé

Knusper-Smoothie leer

 

Newsletter kostenlos abonnieren...

... und immer up-to-date bleiben.

Wir informieren dich gerne regelmässig über interessaten Themen rund um die gesunde Ernährung:

  • Gesund Abnehmen mit Paleo und Pure Food
  • Tipps & Tricks für Einsteiger und Experten
  • Schmackhafte und einfache Rezepte
Schliessen